Der Kultur- und Verkehrsverein veranstaltet in diesem Jahr die 2. Barmer Geschichtstage. Im historischen Ambiente von Schloss Kellenberg steht am 01. September 2018 das Leben in Barmen während des „langen 19. Jahrhunderts“ im Vordergrund.

Nach einer Begrüßung wird im Rahmen eines Festakts um 10:00 Uhr eine Ausstellung eröffnet und ein neues Buch passend zum Motto vorgestellt. Ebenso wird noch einmal zum Driesch-Projekt der LaNTD-AG berichtet und auch hier eine Schrift publiziert.

Bis 19:00 Uhr führen das Artillerie Corps Juliers und die Preußischen Infanteristen ihre Kanonen und Muskteten vor.

Die Veranstaltung klingt bis 22:00 Uhr in gemütlicher Atmosphäre aus.

Alle Informationen sind unter folgender Seite auffindbar: http://juelich-barmen.de/geschichtstage-2018/

 

7865total visits,3visits today


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: