Barmen den 06.10.2019: Am heutigen Tag war es endlich soweit, nach rund 9 Monaten Wartezeit ist das erste Kalb in Barmen geboren. Die LaNTD-AG heißt den neuen Nachwuchs herzlich willkommen. Bei regnerischem Herbstwetter wurde um 12:00 Uhr das neue Kälbchen auf der Hauswiese geboren, es war eine unkomplizierte Geburt. Mutter und Kalb sind wohlauf. Die Rote Höhenvieh-Herde besteht nun aus sechs Tieren plus dem Zuchtbullen „Max vom Driesch“.

1199total visits,2visits today

Kategorien: LaNTD-Projekt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: