Die LaNTD- AG des Kultur und Verkehrsvereins Barmen e.V.  nimmt am 06.11.18 an  einer Kooperationsveranstaltung der LAG – Rheinisches Revier an Inde und Rur e.V., der Entwicklungsgesellschaft indeland GmbH sowie der Zukunftsagentur Rheinisches Revier teil. Hier wird, neben anderen Projekten,  das LaNTD-Projekt zum Erhalt und zur Beweidung des „Barmer Drieschs“ als Kultur und Naturlandschaft als Best-Practice-Beispiele zur Freiraumnutzung und Landschaftsgestaltung vorgestellt.

UPDATE: Leider ist die Veranstaltung bereits ausgebucht, sodass über die angemeldeten Teilnehmer hinaus keine weiteren Personen teilnehmen können.

3640total visits,321visits today

Kategorien: LaNDT-Projekt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: